Unternehmen übernehmen Verantwortung

Viele Unternehmen übernehmen soziale Verantwortung. Sie sind bedeutende Partner, mit deren Hilfe das Haus am Kirschberg wichtige Projekte verwirklichen kann. Davon profitieren alleinerziehende junge Mütter, Kinder, Mädchen in schwierigsten Lebenslagen sowie benachteiligte junge Menschen – und letztlich die gesamte Gesellschaft.

Wenn Sie sich als Inhaber oder Entscheider eines Unternehmens engagieren möchten, gibt es viele Möglichkeiten:

  • Unterstützen Sie Hilfe für das verlassene KIND e.V. mit einer Spende
  • Starten Sie eine Aktion „Spenden statt Geschenke“ zum Firmenjubiläum oder zu Weihnachten
  • Übernehmen Sie eine dauerhafte Partnerschaft für einen unserer Projektbereiche
  • Entwickeln Sie mit uns ein gemeinsames Projekt

Wie vielfältig Unterstützung sein kann, zeigt sich in der Verbindung mit dem Reiseunternehmen Philippi aus Groß-Eichen. Es begann 2015 mit einem großzügigen Spendenscheck anlässlich des Firmenjubiläums. Weitere Aktionen folgten.

Philippi Reisen ist ein Hauptsponsor des Basketball-Bundesligisten GIESSEN46ers und verkaufte im April 2017 Lose zugunsten unseres Hauses. Außerdem durften einige Betreute vom Kirschberg mitfahren zum Heimspiel nach Gießen – Fahrt und Kosten wurden gesponsert!

Auch zur Herbstmesse in Alsfeld hat sich Philippi Reisen etwas Besonderes einfallen lassen: Auf dem Messestand gibt es eine Fotobox. Der Erlös aus der Aktion geht zu 100% an das Haus am Kirschberg. Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und sagen danke!

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Ihr Unternehmen unsere soziale Arbeit unterstützen kann? Wir sind gerne für Sie da. Ihre Ansprechpartnerin ist Marina Hansel, Tel.: 06641/96 75 18