Wertvolle Hilfe

Am Freitag übergaben Claudia und Wolfram Schnell aus Wartenberg-Angersbach eine Spende in Höhe von 825 € an Gerhild Hoos-Jacob, pädagogische Leiterin des Hauses am Kirschberg, und Thomas Rudolph, Ansprechpartner für die Betreuung der unbegleiteten, minderjährigen Ausländer (umA). Seit November 2015 beteiligen sich Claudia und Wolfram Schnell, die beide Lehrkräfte im Ruhestand sind, an der Betreuung minderjähriger Flüchtlinge. … [mehr]

Sport tut gut

Bewegung und das Spüren des eigenen Körpers ist gerade auch für die BewohnerInnen unseres Hauses eine wichtige Sache. Deshalb haben wir uns sehr über die Spende der Soroptimist International Lauterbach gefreut. Berichtet wurde im Lauterbacher Anzeiger.
[mehr]

Tradition fortgeführt – Schramm GmbH spendet erneut

Zum wiederholten Mal unterstützt das ortsansässige Familienunternehmen Schramm GmbH unser Haus mit einer Spende. Thorsten Herchenröder und Stefanie Blum übergaben vor Ort einen Spendenscheck über 600 Euro. „Die Schramm GmbH ist neben der Blechverarbeitung auch im Bau von Schaltschranksystem tätig, die weltweit vertrieben werden. Unsere 80 Mitarbeiter stammen überwiegend aus unserer Region, daher ist es uns wichtig, … [mehr]

Neue Ausstattung für die Trainingswohnung

Das Hilfswerk der OVB Vermögensberatung AG „Menschen in Not e.V.“ fördert bundesweit gemeinnützige Projekte. In diesem Jahr wurde auch eines unserer Projekte mit 2.000 Euro gefördert. Damit wurde die Neuausstattung der Trainingswohnung in der Pädagogisch-Therapeutischen Intensivgruppe ermöglicht. In dieser Gruppe werden junge Frauen mit seelischer Beeinträchtigung betreut. Das Ziel der Verselbständigung wird mit dieser „Trainingswohnung“ konkreter. … [mehr]

Gut angelegt

Das Haus am Kirschberg ist erstmals in den Genuss von Fördermitteln der Heinz und Gisela Friedrich Stiftung gekommen. Bei der Übergabe sagte unsere Verwaltungsleiterin Marina Hansel: „Das Geld ist gut angelegt.“ Der Lauterbacher Anzeiger berichtete.  Zum Zeitungsartikel[mehr]